Hundeschule Schotten
 
“Hunde lügen nie, wenn es um Liebe geht.” (Jeffrey Moussaieff)

Welpenstunde

Ihre Erziehungsarbeit beginnt bereits mit dem Tag, an dem der Welpe sein neues Zuhause bezieht. Die Entwicklungszeit von der 8. bis ca. 16. Lebenswoche des Welpen bezeichnet man als Sozialisierungsphase und ist der wichtigste Abschnitt für Lernerfahrungen. Art und Umfang der Sozialisierung prägen sein ganzes späteres Leben.

In der Welpenstunde bekommt das Hundekind Gelegenheit beim kontrollierten Spielen mit Altersgenossen unterschiedlicher Rassen durch Körpersprache zu kommunizieren, artgerechtes Sozialverhalten zu lernen, gegenseitig Erfahrungen und Grenzen beim Raufen und Toben zu erspüren und nebenbei auch noch die Beißhemmung zu lernen.

Natürlich besteht die Stunde nicht nur aus Spielen. In kurzen Lernsequenzen werden die ersten Basics wie z.B. Sitz, Platz und das Herankommen auf Ruf antrainiert, die Grundlage zum „an lockerer Leine gehen“ geschaffen, sowie die Basis für eine harmonische Mensch-Hund-Bindung aufgebaut.

Doch auch für Sie als neuer Hundebesitzer gibt es viel zu lernen. Sie erhalten Informationen zu unterschiedlichen Themen, jede Menge Tipps und natürlich Unterstützung im richtigen Umgang mit Ihrem Welpen.


Die Welpenstunde findet samstags von 10.00-11.00 Uhr statt

  • welpen
  • welpen1
  • welpen2